Zum vorigen Thema: 31    Zum Ende dieses Themas    Zum nächsten Thema: 33

Home Deutsch Inhalt Verschiedenes

Home > Verschiedenes > Themen > Thema 32. Ausgeben

 

Thema 32. Ausgeben

 

^
5036 5049

 

Es folgen Links zu Botschaften von Bertha Dudde zum Thema "Ausgeben":

 

 

^ B.D. NR. 5036

Erreichung des Zieles. Liebe. Wille.

8. Januar 1951. B.D. NR. 5036.

Diesen einfachen Weg der Liebe, der zwar nicht die dornige Beschaffenheit ausschließt, gehen aber nicht alle Menschen, und dennoch streben sie Mir willensmäßig zu. Auch sie erreichen ihr Ziel, weil der Wille zu Mir Garantie ist. Sie wollen, und Ich segne ihren Willen - und also tun sie, was ihnen nötig erscheint zur Gewinnung des ewigen Lebens. Sie bleiben den Lehren und Vorschriften treu, die ihnen als Weg zur Höhe bezeichnet wurden von Menschen, die sich als Führer auf dem Weg nach oben ausgeben. Sie lösen sich nicht von der Zeremonie, doch immer im Glauben, dadurch Mir wohlgefällig zu handeln. Sie sind aber dennoch auf dem rechten Wege, wenngleich ihnen dieser nicht ohne äußere Merkmale denkbar ist. Jeder Mensch, der nach oben strebt, kommt zum Ziel. Und so lasse sich keiner von dem anderen beirren, dessen Wille ernst ist, den Zusammenschluß mit Mir herzustellen. Ich weiß um den Willen jedes einzelnen und segne, die ihn Mir zuwenden. Mein Segen aber bedeutet Zuwenden von Gnade, also Hilfe in jeder Weise, daß Meine Geschöpfe das Ziel erreichen, daß sie als Meine rechten Kinder zu Mir finden und von Meiner Vaterliebe angenommen werden, weil Ich Selbst die Vereinigung ersehne, um Meine Kinder ewig selig zu machen.

 

 

^ B.D. NR. 5049

Viele Wege - Ein Ziel. Rechte Glieder der Kirche.

25. Januar 1951. B.D. NR. 5049.

Nur eines beachte Ich, und das ist von Wichtigkeit, wieweit ihr Glaube ein lebendiger ist - daß sie Jesus Christus mit dem Munde bekennen, reiht sie noch nicht in die Schar der Meinen ein, sondern daß sie wahre Christen sind, die ein Leben führen in der Nachfolge Jesu und dadurch zu einem lebendigen Glauben gelangt sind, das ist entscheidend, um zu Meiner kleinen Herde, deren Hirt Ich bin, gezählt zu werden. Und solange sich die Gemeinden gegenseitig bekämpfen, fehlt ihnen auch dieser lebendige Glaube, weil ihnen dann auch die Erkenntnis fehlt, was Ich unter der von Mir gegründeten Kirche verstehe. Rechte Glieder dieser Meiner Kirche verstehen sich, wenngleich sie verschiedenen Konfessionen und Geistesrichtungen angehören, rechte Glieder suchen einander und sind beglückt, sich gefunden zu haben, und rechte Glieder stehen in innigster Verbindung mit Mir Selbst, weil sie nach Meinem Wort verlangen und es auch erkennen als rechte Speise und rechten Trank.

 

^

 

Home > Verschiedenes > Themen > Thema 32. Ausgeben

Home Deutsch Inhalt Verschiedenes

Zum vorigen Thema: 31    Zum Anfang dieses Themas    Zum nächsten Thema: 33